Pfarre Kaisersdorf   —   Filiale Weingraben

Bittage 2024

Die Bitttage sind Gebets- und Prozessionstage vor dem Fest Christi Himmelfahrt. Die Woche, in der die Bitttage liegen, wird auch als Gangwoche, Betwoche, Bittwoche oder Kreuzwoche – weil den Prozessionen an diesen Tagen das Kreuz vorangetragen wurde – bezeichnet.

Die Bitttage in der Phase des Wachstums der Feldfrüchte zwischen Aussaat und Ernte haben ihren Ursprung in einer von der Landwirtschaft geprägten Zeit und Gesellschaft. Heute leben wir in einer technisierten Welt, die oft die Natur und die Schöpfung Gottes zum eigenen Nutzen ausbeutet. Die Folgen davon sind erschreckend. Das wird uns immer wieder vor Augen geführt. Die Bitttage können gerade in dieser Situation uns anspornen, Gottes Schöpfung mit Respekt und Liebe anzuschauen und uns bewusst zu werden, dass wir nicht Herren der Schöpfung sind, sondern ihre Verwalter und Beschützer.